iicon-facebook

Viele bunte Testartikel – Sorry!

Viele Leser unserer Seite werden sich in den letzten Tagen häufig über „Testartikel“ gewundert haben, die zeitweise auf der Website und auf der Facebook-Seite erschienen sind – und genauso plötzlich wieder verschwanden.

An dieser Stelle möchte ich nun doch einmal diese Sache aufklären: Die Zusammenarbeit der Webseite mit Facebook hat sich leider als etwas schwieriger gestaltet als angenommen. Ich möchte es unseren Autoren, welche häufig eben Sportler, Trainer und Menschen in ganz normalen, nicht Bitlastigen Berufen sind, möglichst einfach machen 🙂 Das heißt: Keinem irgendwelche wilden Optionen und Menüs beim Schreiben eines Artikels zumuten, damit der neue Artikel eben auch als Auszug auf der Facebook-Seite erscheint. Das ist doch ein ganz ehrenwerter Gedanke …

Dies beinhaltet auch, dass ein Autor einfach ein Bild in seinen einfügen kann, es aber dann nicht noch eigens als „Artikelbild“ markieren muss, damit es auch auf der Facebook-Seite erscheint. Und wenn eben kein Bild im Artikel ist, dann möchte ich gerne das FBL-Logo als Artikelbild haben und nicht, dass sich Facebook irgendein Icon von unserer Website dafür nimmt.

Zu guter Letzt: Facebook-Kommentare sollen auf die Webseite übernommen werden, und wer auf der Webseite kommentiert, der soll seinen Kommentar wünschenswerterweise auch auf der Facebook-Seite finden … sonst haben wir zwei verschiedene Diskussionswelten, die eigenständig voneinander existieren. Und wer möchte schon immer zwei Seiten durchsehen.

All dies erfordert eben einige Tests, ob das auch alles so funktioniert. Und die kann ich leider eben nicht im „stillen“ machen, da ich die Interaktion ja live testen möchte. Das Meiste ist aber überstanden, so dass die Testorgie nun langsam zum Erliegen kommen sollte.

Trotzdem schon einmal ein „Entschuldigung“ vor Allem an die armen Benutzer, die Ihre Posts plötzlich auf Ihrer Pinnwand fanden und dann nicht mehr … Es war für einen guten Zweck! 🙂

Ein Gedanke an “Viele bunte Testartikel – Sorry!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.