U14 gewann Testspiel beim Leichlinger TV

 

Leichlinger TV-Basketball

Nach dem coronabedingten Saisonabruch im März und der damit verbundenen langen Sommerpause bestritt die U14 in neuer Besetzung am vergangenen Samstag ihr erstes Testspiel in der Vorbereitungsphase.

 

Durch den jahrgangsbedingten Umbruch durfte man gespannt sein, wie sich die Mannschaft um das neue Trainergespann Klaus Bick und Simon Kölsch beim Leichlinger TV zurecht fand. Der größte Teil aus der U12-Meistermannschaft wechselte in die U14, die einige Spieler wiederum in Richtung U16 verließen.

Das Trainerduo nutzte das Freundschaftsspiel um hauptsächlich die unterschiedlichen Spielerkombinationen und damit verbundenen Spielzüge zu testen.

Unsere Jungs traten zu Beginn des ersten Viertels sehr konzentriert auf und versuchten die trainierten Spielzüge umzusetzen. Dabei ließen sie dem Gegner kaum eine Chance.

Auch im zweiten Viertel spielte der Tabellenachte aus der letztjährigen Jugendlandesliga sehr druckvoll. Er stand sicher in der Abwehr und verstand es, durch gute Passspiele schnell und erfolgreich Punkte zu erzielen. Die Abschlüsse unter dem gegnerischen Korb waren teilweise sehenswert. Auch die eigene Abwehr funktionierte mit zunehmender Spieldauer immer besser. Sie zwang den Gastgeber zu schwierigen Pässen & Abschlüssen. Viele Bälle gingen am Korb vorbei. Sicherlich spielte auch die Größe einiger unserer Kinder mit.

Nach dem Seitenwechsel versuchten sie an ihre Spielweise anzuknüpfen. Je länger das Spiel dauerte, umso sicherer und stärker spielte das FBL-Team. Es war den Spielern nicht anzusehen, dass es ihr erstes gemeines Spiel unter Wettkampfbedingungen war. Allerdings fiel auch auf, dass durch Einzelaktionen oder hektische Spielzüge der Erfolg zum Korbleger verwehrt blieb. Es fehlte auch der konzentrierte Wurf auf den Korb. Bei den Rebounds benötigten sie viele Versuche, die auch oft erfolglos blieben.

Die Mannschaftsleistung beim 96:32-Erfolg (32:7, 29:6, 25:10, 10:9) freute den mitgereisten Eltern und machte Lust auf ggf. weitere Freundschaftsspiele und natürlich auf die neue Saison, die am 07. November bei den Telekom Baskets Bonn 2 beginnt.

 

Basketball2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.