Gastspiel beim Jugendoberligameister

Nach der Karnevalspause beginnt nun die Schlussphase in der Jugendoberliga Staffel 1. Es sind noch 6 Spiele bis zum Meisterschaftstraum. Doch unsere U12-Mannschaft muss weiterhin einige Hürden nehmen.

Am nächsten Samstag geht es zum amtierenden Meister, der zweiten Mannschaft von RheinStars Köln. Der zurzeit Viertplatzierte musste bereits vier Niederlagen hinnehmen. Zuhause unterlag man knapp gegen die SG Bergische Löwen (69:70). Ähnlich war das Ergebnis bei den Telekom Baskets Bonn 2 (73:74). Am letzten Spieltag verloren die Domstädter das Rückspiel beim Tabellenzweiten, der SG Bergisch Löwen 62:86.

Trotz des 84:62-Erfolgs im Hinspiel und dem ersten Sieg nach vier Niederlagen aus den vergangenen zwei Spielzeiten, muss der Tabellenführer wieder sicherer auftreten. Ungern denkt man an das letzte Spiel gegen den Leichlinger TV zurück.

Im FBL-Dome spielten die RheinStars zu Beginn sehr konzentriert und waren unseren Jungs teilweise technisch überlegen. Im dritten Achtel legte das Fast-Break-Team nach und nach den Respekt und die Nervosität ab und brachte sich erstmalig in Führung und damit auf die Siegerstraße.

Trainer Klaus Bick wird die Mannschaft sicherlich auf das Spiel richtig einstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.