1. Sieg gegen RheinStars Köln 2 geglückt

Am Sonntag empfing unser Tabellenführer den Meister der Jugendoberliga RheinStars Köln 2 im FBL-Dome. Mit Spannung blickte der Verein auf das angekündigte Spitzenspiel. 

Die U12 begann sehr nervös. Zu groß war der Respekt vor dem Favoriten aus Köln. Aber auch die Gäste mussten erst einmal ihr Spiel finden. Zum Ende des 1. Achtels stand es 10:10.

Im 2. Achtel konnte auch die zweite Kombination die Unsicherheit nicht ablegen. Die Pässe waren ungenau oder kamen beim Mitspieler nicht an. Die Kölner spielten nun konzentrierter und waren unseren Jungs technisch überlegen. Dies hatte zur Folge, dass die Kölner mit einer 20:14-Führung in das nächste Drittel gingen.   

Trainer Klaus Bick musste nun reagieren und nahm seine Schützlinge zu sich. Und das mit Erfolg. Im 3. Achtel legten unsere Jungs nach und nach den Respekt und die Nervosität ab. Durch gekonnte Passkombinationen und geschickte Einzelspielzüge drehte unsere Mannschaft den Spielverlauf um und führte ihrerseits zum Ende 31:24.

Das 4. Achtel verlief wieder ähnlich wie das 2. Achtel. Es schien als hätten die Spieler Angst vor dem Pass zum Mitspieler oder vor dem Wurf zum gegnerischen Korb. Die Mitspieler boten sich auch nicht an. Die U12 hatte Glück, dass die Gäste ebenfalls keine Punkte erzielten. Ein schwaches 33:26 zur Halbzeit.

Die Kinder brauchten nun die verbale Unterstützung ihrer Eltern. Wir feuerten die Jungs lautstark an und trieben sie so nach vorne. Dies beflügelte die U12 die dadurch sicherer wurde. Die Rebounds im Angriff und in der Abwehr wurden gesichert. Das 5. Achtel endete 45:37.

Es war ein Hin und Her. Die Jungs standen gut in der Abwehr. Die Kölner hatten dadurch große Probleme. Sie versuchten aus der Not heraus erfolgreiche Drei-Punkte-Würfe, die sie im Spiel hielten. Nach dem 6. Achtel stand es 57:47.

Im 7. Achtel (69:57) hielten unsere Jungs durch einen guten Spielaufbau weiterhin den Vorsprung. 

Unsere Jungs hatten im letzten Achtel mehr vom Spiel. Dem Gegner schien nun die Puste auszugehen. Die Kölner konnten nichts mehr entgegensetzen. Mit einem in dieser Höhe unerwarteten 84:62-Erfolg gelang unserer U12-Mannschaft der erste Sieg gegen die RheinStars Köln 2 und verteidigte damit die Tabellenführung.

Sowohl die Mannschaft als auch die Eltern hatten alles gegeben und waren sichtlich am Ende. Die Freude über den Sieg war riesengroß.

Am nächsten Samstag geht die Reise zu den NEW Elephants Grevenbroich.

10. November 2019 von Boris Hüsken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.