U12: Siegesserie hält an

Am letzten Samstag musste unsere Mannschaft beim BBV Köln-Nordwest 2 antreten. Vom Tabellenstand her sollte es eine klare Angelegenheit für unsere Jungs werden. Allerdings haben sie den Tabellenletzten nicht unterschätzt. Zu Beginn des ersten Achtels zeigte unsere Mannschaft, wer das Sagen in der Halle hatte. Konzentrierte und schnelle Spielzüge ebneten den ers-ten Zwischenstand mit 15:5. Auch der zweite Anzug unserer Mannschaft hielt das Niveau aufrecht und erhöhte auf 29:7. Sie ließen den Ball laufen. Das Zusammenspiel der Jungs passte.

Im dritten Achtel ließen unsere Jungs die Zügel schleifen. Der Gastgeber kam auf 37:22 heran. Danach kam die Unsicherheit ins Spiel. Das Zuspiel funktionierte nicht mehr. Die Bälle kamen nicht in den Korb und die Rebounds blieben aus. Sie hatten jedoch Glück, dass die gegnerischen Treffer ausblieben. So stand es zur Halbzeit 49:28. Im fünften Achtel passte wieder die Mannschaftsstellung. Schnell ließ die Mannschaft keinen Zweifel daran, dass sie das Spiel gewinnen will. So hieß es dann 64:32. Man merkte nun, dass der Gegner nichts mehr entgegenzusetzen hatte. Unsere Jungs spielten nun locker die Zeit runter. 77:34 hieß es nach dem 6. Achtel und 93:38 nach dem 7. Achtel.

Zum Schluss kam die Mannschaft aber nicht über die 100 Punkte hinaus, so dass die Begegnung „nur“ 99:38 endete. Das hinderte nichts daran, dass unsere Mannschaft erstmalig Tabellenführer wurde. Auch wenn es nur für zwei Stunden war. Eine tollte Mannschaftsleistung. Durch den 3. Sieg in Folge kletterte die Mannschaft auf Platz 2. Nur durch die Korbdifferenz von 4 Punkten wurde ihr die Tabellenführung verwehrt.

Am kommenden Sonntag empfängt die U12 den noch sieglosen Tabellen-vorletzten Hürther BC.

29. September 2019 von Boris Hüsken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.