20190922_095839(0)

U12 gewinnt überraschend beim Tabellenführer SG Bergische Löwen

Im zweiten Saisonspiel musste unsere Mannschaft als Tabellenvierter am Sonntagmorgen bereits um 10 Uhr nach Bergisch Gladbach fahren. Dort empfang uns der Tabellenführer, die SG Bergischen Löwen.

Zum ersten Mal stand Coach Klaus Bick an der Seitenlinie. Bisher konnte unsere Mannschaft keine Punkte mit nach Leverkusen nehmen. Das wollten die Jungs heute ändern.

Wie im ersten Spiel gegen Brühl, konnte auch dieses Mal die Mannschaft den Gegner von Beginn an unter Druck setzten und ließen nur wenige Gegentreffer zu. Nach dem 1. Achtel stand es 16:8. Danach versuchten sie ihre Spielweise beizubehalten. Der Gastgeber kam besser ins Spiel. Das 2. Achtel endete 23:19. Im 3. Achtel nahmen sie wieder Fahrt auf und spielten den Gegner schwindelig. Nach der Spielzeit stand es 37:20. In den nächsten Achteln kamen die Gäste wieder heran und konnten bis auf -7 verkürzen. Weitere Ergebnisse: 45:31, 49:41, 58:51.

Durch eine gute Verteidigung und gutes Zusammenspiel konnten die Jungs die Führung schließlich behaupten und sogar auf 71:56 ausbauen. Zum Ende gewannen unsere Kids mit 84:63.

Durch den 2. Sieg im zweiten Spiel konnte sich die Mannschaft auf dritten Tabellenplatz verbessern. Am kommenden Samstag geht es nach Köln zum BBV Köln-Nordwest 2.

  1. September 2019 von Ivonne Hüsken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.