U12 startet erfolgreich in die neue Saison

Im ersten Saisonspiel empfing unsere Mannschaft den Brühler TV. Urlaubsbedingt konnte unser Trainer Klaus Bick am Sonntag nicht unsere Mannschaft coachen. Für ihn übernahm Florian Heinz. Klaus hatte ihm vorher die taktischen Aufstellungen gegeben. Mit Erfolg. Die Jungs setzten unseren Gegner von Beginn an unter Druck und ließen keinen Gegentreffer zu.

Nach dem 1. Achtel stand es 12:0. Danach ver-suchten sie ihre Spielweise beizubehalten. Die Gäste kamen etwas bes-ser zurück. Das 2. Achtel endete 28:9. Die Brühler traten mit einer neuen Mannschaft an, die während des Spiels mit der Art und Weise unseres Teams nicht zurückrecht kam. Sie schien teilweise überfordert zu sein.

Weitere Ergebnisse: 40:11, 51:19, 61:21, 72:25, 86:29

Zum Ende gewannen unsere Kids mit 92:35.

Sicherlich spielte auch die Größe einiger unserer Kinder mit. Da war es für die Brühler schwierig, um unsere Jungs herumzulaufen oder die Bälle in den Korb zu werfen. So kamen sie erst in der 8. Spielminute zum ersten Treffer. Auch mit der Schnelligkeit unserer Kinder kamen die Gäste nicht zurecht. Durch die neuen Einwurfregeln haben sie den Ball schnell von der Seiten-linie nach vorne gespielt. Der Mitspieler brauchte nur noch den Ball in den Korb zu werfen.

Am kommenden Sonntag wartet eine wesentlich schwierigere Aufgabe auf die Mannschaft. Sie muss nun zum Tabellenführer SG Bergischen Lö-wen. Im ersten Spiel siegten sie beim BBV Köln-Nordwest 2 mit 104:29.

17. September 2019 von Boris Hüsken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.