U12 gewinnt Generalprobe für die Saison

Am vergangenen Samstag war die U12-Mannschaft vom TuS96 Hilden e.V. für ein Testspiel zu Gast. In der abgelaufenen Saison spielten sie in der Jugendoberliga 2 und wurden Zehnter. 

Nach der erfolgreichen Oberliga-Qualifikation freuen sich unsere Spieler auf die neue Saison. Nachdem einige Jungs in die U14 wechselten und viele Neuzugänge aus der U10 zu uns kamen, musste sich die Mannschaft neu finden. Auch der neue Trainer musste die Jungs erst einmal kennenlernen.  

Hinzu kommen die neuen Regeln für die U12-Mannschaften. Unter anderem wird in 8 Abschnitten mit jeweils 5 Minuten gespielt. Die Mannschaft auf dem Feld besteht aus 4 Spielern. Es darf während der Spielzeit nicht ausgewechselt werden. 

Trainer Klaus Bick nutzte das Freundschaftsspiel um hauptsächlich die unterschiedlichen Spielerkombinationen und damit verbundenen Spielzüge zu testen. Während des Spiels war der Mannschaft anzusehen, dass sie sich erst einmal wieder an den Wettkampfmodus gewöhnen musste. Trotzdem ging das 1. Achtel mit 14:7 an uns. Im zweiten Achtel kam unser Gast besser ins Spiel und drehte das Spiel auf 14:19. Weitere Ergebnisse: 25:23; 38:26; 50:30; 69:32; 81:39. 

Es war schwierig, verschiedene Spielergruppen aufzustellen. Aber im Laufe des Spiels kamen unsere Jungs immer besser in Form, auch wenn wieder einmal der Korb vernagelt schien. Zum Schluss siegte unsere Mannschaft mit 96:42.  

Eine Woche vor dem Saisonstart sollte die Mannschaft auf dem richtigen Weg sein. 

 

 Text: 08. September 2019 von Boris Hüsken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.