FBLChat: WhatsApp und die DSGVO

Wie die Meisten von Euch ja sicherlich aus der Presse schon erfahren haben, ist die Verwendung von WhatsApp in Unternehmen, Organisationen und Vereinen nicht DSGVO-Konform und daher nicht mehr erlaubt. Selbst auf dem privaten Sektor kann man theoretisch bereits Ärger bekommen. Wir haben das Thema DSGVO in den letzten Monaten schon im Vorstand diskutiert und dafür gesorgt, dass wir hier nach bestem Wissen und Gewissen den Vorgaben entsprechen – alleine schon zum Schutz der Daten unserer Mitglieder. Bereits seit Jahren hosten wir die Webseite und die Datenbank der Mitgliederverwaltung auf eigenen Servern hier in der Region und nutzen hier keine „Public Cloud“ mit unklarem Verbleib der wertvollen persönlichen Daten.

Wir wissen aber auch, dass der Austausch zwischen den Mitgliedern, Mannschaftschats etc. in Echtzeit heutzutage nicht nur „State of the Art“, sondern auch erforderlich ist. Nachdem WhatsApp absolut keine Alternative mehr für die Vereinskommunikation darstellt weil es schlicht und ergreifend nicht mehr erlaubt ist (mal ganz abgesehen von den neuesten Bestrebungen dort in Kürze auch Werbung zu implementieren), wollen wir unseren Mitgliedern und Betreuern eine mindestens gleichwertige Alternative bieten, die von allem Mitgliedern und Mitarbeitern kostenlos, verschlüsselt und sicher auf einer lokal gehosteten Plattform genutzt werden kann.

Wir haben uns hier für das Open-Source-Projekt „Matrix“ entschieden, welches die Anforderungen gänzlich erfüllt (zentralisierte Identitätsserver nutzen wir hier nicht, sondern betreiben unseren Eigenen), einen sehr starken Background speziell auf den Hinblick von Sicherheit hat und auch von den Features her alles bietet, was ein Messenger in der heutigen Zeit benötigt. Außerdem ist die App „Riot.im“ für alle Plattformen verfügbar, darüber hinaus steht ein vollwertiger WebClient (https://fblchat.de) zur Verfügung.

Wir werden uns nach Kräften bemühen, dass die Mannschaftschats in den nächsten Wochen auf diese Plattform migriert werden, damit wir auch hier DSGVO-Konform sind.

Weitere Informationen, eine Anleitung sowie die Möglichkeit zur Registrierung findet Ihr auf unserer FBLChat-Seite. Die Mitglieder, die schnell sind haben die größte Chance auch noch den gewünschten Benutzernamen zu erhaschen 😉

–> Weitere Infos auf https://www.fast-break.de/fblchat/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.