U14 bestreitet Turnier in Iserlohn

Nicht nur die 1. Herren Mannschaft von Fast-Break Leverkusen, nutzte ein Turnier als Vorbereitung der Saison. Am 03. September machte sich die U14 Jugendmannschaft von FBL nach Iserlohn auf, um sich dort zu beweisen. Trotz der frühen Abreise nach Iserlohn blieben die Jungs hellwach und fokussiert auf das Turnier. Angekommen hatten die Jugendlandesligisten schon die Gelegenheit ihre kommenden Gegner unter die Lupe zu nehmen. FBL musste sich in einer Gruppe mit den Jugendmannschaften aus Iserlohn und Lüdenscheid behaupten. Die Gruppe bestehend aus 3 Mannschaften schien auf den ersten Blick recht klein, doch die Spiele gingen fast durchgehend 40 Minuten lang (20 Minuten pro Halbzeit, mit fliegenden Wechsel), was den Spielern an Kondition einiges abverlangte.

Im ersten Spiel mussten die FBL’er Jungs gegen den Oberligisten Lüdenscheid ran. Theoretisch gesehen stand Lüdenscheid als klarer Favorit da, doch die spielfreudige U14 bewies das Gegenteil. Sie konnten gut gegen das hohe Tempo der Lüdenscheider ankämpfen und sogar während der Halbzeit mit einer Führung glänzen. Nach und nach kamen aber dann doch die Schwächen von FB zum Vorschein und die Lüdenscheider nutzen die Lücken in der Defense, um ihren Vorsprung zu verdeutlichen. Am Ende verlor FBL mit 13 Punkten gegen den Oberligisten.

Mit dieser Niederlage gaben sich die Jugendlandesligisten jedoch nicht zufrieden. Als es nun gegen die 2. U14 aus Iserlohn kam, spielte FB zu Beginn sehr konzentriert und konnte sich schnell absetzten. Von Iserlohner Seite aus kam überhaupt keine Gegenwehr und somit setzte sich FBL mit einem deutlichen 53:4 durch. Die Mannschaft von Tine Kämpfer und Julian Brückmann konnte somit den zweiten Platz beim Turnier ergattern und eine Hand voll Süßigkeiten gab es Vom Turnierleiter sogar noch oben drauf (pro Person versteht sich).

Mit einer besseren Übersicht über die Stärken und Schwächen der U14 kann die Jugendmannschaft nun sowohl in das kommende Training, als auch in die bevorstehende Saison starten.

(geschrieben von Julian)

Teilen via:Share on Facebook6Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.