U12 nach Verlängerung verloren

Das erste Kreismeisterschaftsspiel der U12 wurde knapp gegen Hoffnungsthal verloren. In der ersten Halbzeit lagen wir schon mit 34:20 zurück, aber dann haben wir das Spiel begriffen und drehten auf.Vorne und hinten klappte alles besser und so stand es am Ende der normalen Spielzeit 51 : 51.
Da es im Basketball kein unentschieden gibt (Basketballer wissen das ) mußte das Spiel 5 Min.verlängert werden. Hierfür reichte die Kraft nicht mehr und wir haben das Spiel 56 : 51 verloren.

Simon sammelte die meisten Pkt. 20,es folgte Christos und Safa mit 9 Pkt.,Murrat 5 Pkt.,Pia und Jonas jeweils 3 Pkt.und Mick 2 Pkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.