LL Damen: FBL – BBZ Opladen

Die FBL Ballerinas behalten auch am 2. Spieltag Ihre weiße Feste, da ein glanzloser DERBYSIEG gegen BBZ Opladen gelingt.

Kämpferisch kann man der Mannschaft kein Vorfwurf machen, so Coach Pimperl. Aber im Vergleich zur Leistung am 1. Spieltag in Aachen, war das wieder 3 Schritte zurück.

Statt das gute Zusammenspiel und Tempo im ersten Heimspiel der Saison fortzuführen, wurde es ein Fehlwurffestival auf beiden Seiten. FBL passte sich schnell dem Niveau der Gäste an und schaukelte diesen Sieg mit schrecklichen Werten nach Hause. Etliche unnötige Dreierversuche und eine Schrittgeschwindigkeit im Angriff bescherten am Ende ein Handballergebniss von 43:38 für FBL.

Jetzt wird der eine oder andere Zuschauer sagen, Coach was willste mehr? 2 Spiele – 2 Siege – Platz 2 hinter BG Köln.

Aber mit der gezeigten Leistung werden wir im nächsten Auswärtsspiel bei Telekom Bonn, die ebenfalls noch ungeschlagen sind, keinen weiteren Auswärtssieg einfahren.

Eine Steigerung in der kommenden Trainingswoche wird also nötig sein, bevor es dann am Samstag, den 15.10.11 in Bonn weiter geht.

Mit dabei waren: Hanna, Bettina, Bianca, Steffi, Kim, Dani, Tine, Tanja, Carina, Lana. MVP wurde Bettina, da Sie als Topscorerin besonders im letzten Viertel ein richtiges Händchen bewieß und von den letzten 10 Punkten 6 erzielte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.