U14: Heimsieg gegen Kaarst-Büttgen

Einen starken Gegner hatte die U14 am Sonntag zu Gast im FBL-Dome. Das Team aus Kaarst hat in der Tabelle zwar ganze 15 Punkte Rückstand auf Fast-Break, doch sind die Gäste weitaus stärker einzuschätzen, als es ihre Platzierung vermuten lässt.

Schon im Hinspiel hatten wir lange Zeit Probleme uns abzusetzen und auch dieses Mal wollten sich die Kaarster nicht abschütteln lassen. Trotzdem lagen wir ab der 6. Minute in Führung und konnten viel durchwechseln. Bis auf eine kurze Schwächephase im dritten Viertel wusste insbesondere unser variabler Angriff zu überzeugen. In der Hinrunde haben wir vor allem 1-1 Situationen und das Give & Go trainiert. Seit den Weihnachtsferien sind mit dem Pick & Roll und Post-Play weitere Angriffsoptionen hinzugekommen, die wir im Spiel immer besser anwenden können. Auch gegen Kaarst ergaben sich dadurch viele schöne Abschlüsse. Der Gegner spielte jedoch gut mit und konnte immer wieder Punkte erzielen, sodass sich ein ansehnliches und faires Spiel entwickelte, das mit einem 74:63 Heimsieg für die Fast-Break U14 endete.

Es spielten: Hendrik, Tim 23, Dimi 13, Miklas, Lars 2, Henrik 14, Luca 4, Malo, Richard 12 und Alex 6.

u14_bild2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.